Gamers.at
Gaming News & Updates

Switch erhält Monster Hunter Rise Demo

Der Entwickler und Publisher Capcom hat heute im Rahmen des „Monster Hunter Digital Events“ neue Details zum kommenden Spiel Monster Hunter Rise, dem nächsten Kapitel der preisgekrönten Action-RPG-Serie präsentiert. Ab dem 8. Januar 2021 um 8 Uhr wird für den gesamten Januar eine kostenlose Demo zu Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch im Nintendo eShop verfügbar sein.

Die Monster Hunter Rise Demo für die Nintendo Switch lädt angehende Monsterjäger ab dem 8. Januar dazu ein, sich selbst einen ersten Eindruck von dem mit Spannung erwarteten Neuzugang in das geschichtsträchtige Franchise zu machen. Im Rahmen des Livestreams wurde außerdem ein neuer Trailer gezeigt, der die „Wyvernritt“-Mechanik zeigt, neue und wiederkehrende Monster vorstellt sowie frische frostige Jagdgründe enthüllt, die Spieler erkunden können, wenn das Spiel am 26. März 2021 für die Nintendo Switch erscheint.

Die kostenlose zeitlich begrenzte Demo zu Monster Hunter Rise gibt Spielern bis zum 31. Januar ausreichend Zeit, dieses brandneue Spielerlebnis auszuprobieren. Spieler können sich den Herausforderungen der Demo allein oder mit bis zu drei Gefährten im Mehrspieler-Modus lokal* oder online** stellen und alle 14 Waffentypen ausprobieren.

In der Demo verfügbare Missionen

  • Training – lerne alle Grundlagen der Monsterjagd, die Seilkäfer-Mechanik und das Palamute- Reiten. Nur Einzelspieler-Modus.
  • Wyvern-Reiten – Eine Arena, in der die Grundlagen des Wyvernritts gelernt werden können, einer neuen Technik, die es Jägern erlaubt für eine bestimmte Zeit ein Monster zu reiten und zu führen. Nur Einzelspieler-Modus.
  • Groß-Izuchi – Eine Anfängerquest, ideal für Neueinsteiger in die Monster Hunter-Reihe oder wiederkehrende Spieler, die eine Auffrischung brauchen. Einzelspieler-Modus, lokaler oder online Mehrspieler-Modus. 
  • Mizutsune – Eine Aufgabe mittleren Schwierigkeitsgrades, die eine Herausforderung für erfahrene Spieler bietet. Einzelspieler-Modus, lokaler oder online Mehrspieler-Modus.

Insgesamt stehen Spielern in der Demo 30 Versuche für die Herausforderung zur Verfügung, die zwischen den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufgeteilt werden können. Die Tutorials (Training und Wyvern-Reiten) zählen nicht zum Versuchslimit, können aber nach dem Erreichen von 30 Versuchen nicht mehr aufgerufen werden.

Das Monster Goss Harag im Trailer

Der neue Trailer zeigt erstmals das eisige Monster Goss Harag. Dieses mit Fangzähnen und Stacheln ausgestattete Monster streift auf der Suche nach Beute durch verschneite Felder und nutzt Klingen aus Eis, um Jägern eine gehörige Abkühlung zu verschaffen. Goss Harag lebt in den frostigen Eislanden, einem schneebedeckten und windgepeitschtem neuen Jagdrevier, das einst Nistplatz von großen Drachen war, die nur die mutigsten Jäger bekämpfen würden.

Viele weitere klassische Monster und Fanlieblinge werden der stetig anwachsenden Liste an Widersachern in Monster Hunter Rise hinzugefügt. Zusätzlich zu den bereits angekündigten Monstern werden Jäger in Monster Hunter Rise auch auf Lagombi, Khezu, Groß-Baggi, Barioth, Mizutsune und Tigrex treffen. Weitere Monster werden in Kürze bekanntgegeben.

Monster Hunter Rise Switch Goss Harag

Monster Hunter Rise kann ab sofort als physische oder digitale Standardedition vorbestellt werden, zusätzlich wird eine besondere digitale Deluxe Edition und eine Collector’s Edition angeboten. Die Deluxe Edition wird neben der digitalen Standard-Edition des Spieles einen Gutschein für ein digitales DLC-Pack enthalten, das für In-Game-Zusatzinhalte wie ein „Kamurai“-Rüstungs-Set, exklusive Gestiken, kosmetische Items und mehr eingelöst werden kann.

Über Monster Hunter Rise

Monster Hunter Rise ist ein Action-RPG, das Spieler in die neue Berglandschaft rund um das farbenfrohe Dorf Kamura versetzt. Diese zieht Besucher mit einer einzigartigen Kultur und innovativen Jagdtechnologie in ihren Bann. Nachdem Jäger aus den vielfältigen Waffentypen ihre Waffen ausgesucht und angelegt haben, erwarten sie viele brandneue Jagdreviere, darunter die „Heiligen Ruinen“. Erstmals können durch die Benutzung der „Seilkäfer“ stehend oder aus der Luft seilbasierte Greif-Aktionen ausgeführt werden. Der Jagdstrategie und den Attacken können so ganz neue Luftmanöver hinzugefügt werden.

In Monster Hunter Rise debütieren als neue Jagdpartner die personalisierten wolfsartigen “Canyne” Palamute, die Spieler mit neuen Attacken-Optionen unterstützen und als Reittier dienen, während “Felyne” Palicos als zusätzliche Support-Charaktere zurückkehren. Wenn Spieler Monster besiegen und im Spiel voranschreiten, können erbeutete Gegenstände verwendet werden, um einzigartige Waffen und Rüstungen herzustellen. Diese erhöhen ihre Chancen auf zukünftige Erfolge und das Überleben. Spieler können die Herausforderungen allein oder gemeinsam mit bis zu drei anderen Jägern im kooperativen Modus lokal oder online spielen. Die Vielseitigkeit des Nintendo Switch-Systems erlaubt es Jägern, überall, jederzeit und mit jedem spielen zu können!

*Für den lokalen Offline-Modus ist keine Nintendo Switch Online (NSO) Mitgliedschaft erforderlich.
**Für den Online-Mehrspieler-Modus wir eine Nintendo Switch Online (separat erhältlich) und ein Nintendo Account benötigt. Ab sofort und bis zum 13. Januar bietet Nintendo den NSO-Service als kostenlose Testversion für alle Nintendo Switch Spieler an.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben