Gamers.at
Magazin

Die 7 größten Spieleentwickler der Welt

Die Entwicklung von Computerspielen ist harte Arbeit. Hinter jedem Produkt stecken Programmierer, Grafiker, Storywriter und viele Mitarbeiter mehr. Inzwischen werden aber auch ganze Orchester für die Spielemusik mobilisiert, Synchronsprecher aus Film und Fernsehen angeheuert und professionelle Autoren damit beauftragt, die Hintergrundgeschichte für das jeweilige Spiel zu schreiben. Grund genug, mal einen Blick auf die 7 größten Spieleentwickler der Welt zu werfen.

Nintendo

Wenn wir Nintendo hören, assoziieren wir in der Regel das Unternehmen mit dem klassischen Gameboy und Spielen wie Super Mario oder Zelda. Mit der Entwicklung des Nintendo Entertainment System (NES-001) schlug die Entwicklung des Unternehmens in den 80er Jahren so richtig ein. Anbieter, die nicht nur eine eigene Spielekonsole herstellen, sondern dafür auch noch die passenden Games produzieren, sichern sich einen vorderen Rang bei den Absatzzahlen. Derzeit hat Nintendo mit der Switch ein heißes Eisen im Feuer, die Konsole erfreut sich bei den Gamern großer Beliebtheit, da sie sowohl mobil als auch stationär verwendet werden kann.

PlayStation 5Sony Computer Entertainment

So, wie es auch bei Nintendo der Fall ist, fokussiert Sony auf das Angebot einer Spielekonsole und den passenden Spielen. Jedes Jahr bricht die Playstation dabei neue Verkaufsrekorde, so wurden z.B. von der PlayStation 4 bisher gut 120 Millionen Stück weltweit verkauft. Nicht nur die grafischen Eigenschaften, auch die Performance der Konsole ist inzwischen zum Vergleichsmaßstab für den Mitbewerb geworden. SCE setzt neben eine leistungstarken Konsole, wie aktuell der PlayStation 5 aber auch auf zugkräftige Exklusivtitel wie z.B. die Spieleserien von God of War, Uncharted oder The Last of Us.

Merkur

Der Anbieter Merkur hat in Deutschland mehr als 300 moderne Entertainment-Center vorzuweisen und gilt damit als Marktführer. Und zwar nicht nur hierzulande, sondern sage und schreibe in acht weiteren Ländern der Europäischen Union. 1974 gegründet, konnte das Unternehmen mittlerweile mehr als 700 Casinos im In- und Ausland eröffnen. Im niedersächsischen Delmenhorst etablierte Paul Gauselmann die erste eigene Filiale. Damit kreierte der Firmengründer die erste “Spielothek”, was natürlich zum waschechten Meilenstein in der Gauselmann-Geschichte wurde.

Schon damals konnten sich die Filialen von gewohnten Automaten-Sälen absetzen, da diese mit den Standards eines Vier-Sterne-Hotels konzipiert wurden. Parallel werden immer wieder neue Spiele auf den Markt gebracht, die für gewöhnlich in neuen Online Casinos zu finden sind. Seit 2009 bildet das Unternehmen sogar aus. Der brancheneigene Beruf “Automatenfachmann/-frau” war geboren.

Microsoft

Der Name des Labels von Softwareriesen Microsoft sind die Microsoft Game Studios. Darunter werden zahlreiche Spiele aus den unterschiedlichsten Branchen publiziert und vermarktet. Zu den beliebten Klassikern gehören: Age of Empires, Halo, oder der aktuelle Flight Simulator, um nur einige zu nennen.

Auch Microsoft setzt dabei auf das Erfolgskonzept der eigenen Spielekonsole. Die X-BOX konnte sich ebenfalls auf den vorderen Rängen positionieren und am Markt etablieren. Aktuell kämpft die Xbox Series X mit der PS5 um die Marktherrschaft.

Novoline/Novomatic

Hören wir den Ort Gumpoldskirchen, denken wir zunächst nicht an Glücksspiele, viel mehr an einen guten tropfen Wein und einen Besuch beim “Heurigen”. Doch genau darum geht es in diesem beschaulichen Örtchen hier in Österreich. Hier befindet sich nämlich der Stammsitz des Weltkonzerns Novomatic und dessen Marke Novoline. Zu den bekannten Klassikern des Unternehmens gehören Games wie: Sizzling Hot, Dolphins Pearl oder Book of Ra.

Das Unternehmen ist mittlerweile in mehr als 70 Staaten aktiv. Der Umsatz bewegt sich, wie auch bei den oben genannten Unternehmen, im Milliardenbereich. Novoline zählt ganz klar zu den wichtigsten Herstellern von Spielen und Automaten. Mit der Internetverbreitung konnte sich der Anbieter auch online etablieren. Seit vielen Jahren steht der Name für einzigartige Spielweisen und ein hohes Maß an Qualität. Oft kopiert und nie erreicht, fing alles mit einem belgischen Flipperautomaten im Jahr 1974 an.

Der Importeuer von Flipperautomaten wuchs im rasanten Tempo zu einem wichtigen Hersteller von elektronischen Slotmaschinen an, welche nach wie vor in den namhaften Casinos zu finden sind. Vor allem in den 80er Jahren konnte das Unternehmen rasant an die Spitze der Automatenhersteller starten. Bei den Produkten handelte es sich schon damals um sehr gefragte Maschinen, welche in der ganzen Welt gefragt waren. Das inzwischen börsennotierte Unternehmen hat mittlerweile zahlreiche Tochterfirmen hervorgebracht. Darunter:

  • Admiral Sportwetten GMBH
  • Greentube
  • LÖWEN Entertainment GmbH
  • Bell-Fruit Group Ltd
  • Admiral Play GmbH

Ubisoft Entertainment

Längst ist der Name Ubisoft bei Gamern kein Unbekannter mehr, das französische Unternehmens mischt in puncto Absatzzahlen ebenfalls im Milliardenbereich mit. Gegründet wurde Ubisoft 1996 in Rennes. Bekannt durch Spieleserien wie Watch Dogs, Assassin’s Creed, Die Siedler, Prince of Persia oder das sehr erfolgreiche Far Cry agiert der Spieleentwickler inzwischen mit 14.000 Angestellten an über 40 Standorten.

Microgaming

Das Unternehmen wurde im Jahr 1994 gegründet, als Online-Casinos noch deutlich unterentwickelt waren. Seit dieser Zeit konnte sich Microgaming zu einem der weltweit führenden Anbieter hocharbeiten. Der vermutliche Pionier der Branche fokussiert sich nicht nur auf die Herstellung, sondern auch auf die Entwicklung von gefragten Spielen. Wer im Gaming-Bereich sehr aktiv ist, dürfte mit Sicherheit schon mit einem oder mehreren Games des Anbieters in Berührung gekommen sein.

Stolze 120 Online-Casinos sind Bestandteil des Unternehmens. Darüber hinaus konnte Microgaming mehr als 800 Casino-Spiele und 20 Pokerräume zur Verfügung stellen. Da gehört es natürlich zum guten Ton, dass sich die Spiele nicht nur in der Browser-Variante nutzen lassen, sondern auch in der mobilen Version für Smartphone und Tablet-PC angeboten werden.

Seine Berühmtheit erlangte der Hersteller im Jahr 2006, als Microgaming dafür bekannt wurde, den höchsten Jackpot auszuzahlen, welcher in der Geschichte der Online Casinos jemals von einem Spieler abgeräumt wurde. Stolze 6,37 Millionen EUR konnte dieser knacken. Insgesamt hat Microgaming mehr als 465 Millionen an seine Spieler ausgezahlt.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.