Gamers.at
Editor's Picks Gaming News & Updates

Final Fantasy VII Remake als Intergrade für PS5 angekündigt

Square Enix enthüllte im Rahmen des von Sony Interactive Entertainment veranstalteten, digitalen State of Play-Livestreams, dass Final Fantasy VII Remake am 10. Juni 2021 als verbessertes und erweitertes Final Fantasy VII Remake Intergrade für PlayStation 5 erscheinen wird.

Final Fantasy VII Remake Intergrade nutzt die Vorteile der neuen Hardware und bietet eine Vielzahl von Verbesserungen für Grafik, Gameplay und Features für PS5:

  • Mit verbesserten Texturen, realistischerer Beleuchtung und schöneren Landschaften im Hintergrund erstrahlt die Stadt Midgar wie nie zuvor. Es stehen zwei Spielmodi zur Auswahl:
    • „Grafik“-Modus, der Grafiken mit 4K-Auflösung bevorzugt
    • „Leistungs“-Modus, der bevorzugt eine Bildfrequenz von 60 Bilder pro Sekunde beibehält
  • Ein komplett anpassbarer Fotomodus hält wichtige Momente fest welche sich anschließend teilen lassen
  • Das haptische Feedback des DualSense Wireless-Controllers macht Kämpfe intensiver – die spannenden Motorradrennen nutzen die adaptiven Trigger
  • Neue Schwierigkeitsgrade für den „Klassischen Modus“ ermöglichen neue Wege zu spielen
  • Optimierte Ladezeiten verkürzen die Wartezeiten

Unseren Test zu Final Fantasy VII Remake findet ihr hier!

All jenen, die Final Fantasy VII Remake für PlayStation 4 gekauft haben, bietet Square Enix ein kostenloses PS5 Enhancement Upgrade mit verbesserter Grafik für die neue Hardware und den oben aufgelisteten Gameplay-Verbesserungen, wenn sie auf PS5 spielen.

Neue Episode, neuer Hauptcharakter: Yuffie

Neben vielen, aufregenden Verbesserungen bietet Intergrade auch eine brandneue Episode mit Yuffie als Hauptcharakter. In diesem neuen Abenteuer steht die Ninja-Kämpferin Yuffie Kisaragi im Mittelpunkt. Sie unterwandert den dubiosen Shinra-Konzern, um ihm eine mächtige Materia zu entreißen und die Ehre ihres Heimatlandes wiederherzustellen. Spieler*innen verbünden sich mit neuen Charakteren und genießen ein erweitertes Abenteuer, inklusive mehreren, neuen Ergänzungen für Kampf und Gameplay. Dies fügt der Geschichte von Final Fantasy VII Remake eine neue Perspektive hinzu, die niemand verpassen sollte.

Wer Final Fantasy VII Remake für PS4 erworben hat und eine PS5 besitzt, kann die neue Episode mit Yuffie als unabhängigen Download im PlayStation Store kaufen. Besitzer der Disc-Version von Final Fantasy VII Remake auf PS4 benötigen eine PlayStation 5-Konsole mit Disc-Laufwerk, um dieses digitale Upgrade in Anspruch nehmen zu können.

Standard oder doch Digital Deluxe?

Final Fantasy VII Remake Intergrade wird als Standard Edition, in physischer wie digitaler Form, und als Digital Deluxe Edition im PlayStation Store erhältlich sein. Die Digital Deluxe Edition von Final Fantasy VII Remake Intergrade erscheint mit einem digitalen Mini-Soundtrack mit Titeln wie „Descendant of Shinobi“ und einem digitalen Artbook mit Concept Art und Charakterbögen. Wer die digitale Standard Edition oder die Digital Deluxe Edition von Final Fantasy VII Remake Intergrade vorbestellt, erhält als Bonus die Waffe „Kaktoriken“, die in der neuen Episode mit Yuffie ausgerüstet werden kann.

Final Fantasy VII Remake Intergrade, das PS5 Enhancement-Upgrade und die herunterladbare Episode mit Yuffie werden weltweit ab dem 10. Juni 2021 für PlayStation 5 erhältlich sein.

Das Spiel kann jetzt bei Einzelhändlern vor Ort und online sowie in digitaler Form als Standard Edition oder Digital Deluxe Edition im PlayStation Store vorbestellt werden.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.