Gamers.at
Gaming News & Updates

Frauen-Teams in EA SPORTS FIFA 16

EA SPORTS möchte dem Ziel, mit der FIFA-Reihe den kompletten Fußball abzubilden, ein Stück näher kommen. In EA SPORTS FIFA 16 laufen zum ersten Mal in der Geschichte der Fußballsimulationsreihe auch zwölf Frauen-Nationalteams auf.

Erscheinungstermin ist der 24. September 2015. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft sowie die Teams der Länder Australien, Brasilien, China, England, Frankreich, Italien, Kanada, Mexiko, Schweden, Spanien und der USA werden alle ihre jeweiligen Verbände auf dem virtuellen Rasen vertreten. Die Frauen-Teams treten in mehreren FIFA 16-Spielmodi an, darunter zum Beispiel der Anstoß-Modus, ein Offline-Turnier-Modus und die Online-Freundschaftsspiele.

Das FIFA-Entwicklerteam hat mit authentischen Bewegungen und Darstellungen der Spielerinnen, realistischen Animationen und Attributen zwölf der besten Mannschaften der Welt nachgebildet. Die detaillierte Erfassung der Spielerbewegungen erfolgte im Rahmen eines Motion-Capturing-Termins bei EA SPORTS in Kanada. Dort wurden die Bewegungsabläufe der vier US-amerikanischen Spielerinnen Sydney Leroux, Abby Wambach, Alex Morgan und Megan Rapinoe ins Spiel übertragen, und sie ermöglichen nun in FIFA 16 originalgetreue Sprint-, Lauf- und Bewegungsanimationen der Frauen. Zudem wurden 360-Grad-Körperscans der kanadischen Nationalmannschaft durchgeführt, die als Basis für neue Spielermodelle dienten. Um möglichst realistische Gesichtszüge und Frisuren der Spielerinnen in FIFA 16 darzustellen, wurden alle Teams bei Starhead-Shootings erfasst.

EA_FIFA_USA_019_original

FIFA 16 mit den Nationalmannschaften der Frauen wird auf Origin für PC, für Xbox One, Xbox 360, PlayStation4 und PlayStation3 ab dem 24. September 2015 erhältlich sein.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.