Gamers.at
Gaming News & Updates Technik

Neuer Tesla ermöglicht zukünftig das Zocken im Auto

Visionär und Auto-Enthusiast Elon Musk hat heute im Rahmen des Live-Streams zur Präsentation des neuen Tesla Model S Plaid eine interessante Ankündigung gemacht. Zukünftige Besitzer*innen des neuen Model S und Model X dürfen sich nämlich über eine Möglichkeit zum Zocken im Auto freuen.

Wie bereits vor einiger Zeit (im Zusammenhang mit The Witcher 3) angeteasert, hat Elon Musk die neueste Technik im Model S Plaid enthüllt, mit der Fahrer*innen – bei einer Kaffeepause oder während zukünftigen automatischen Fahrten – in die Welt der Videospiele abtauchen können. Zur Demo wurde eine Runde Cyberpunk 2077 gespielt. Laut Musk soll die verbaute Technik, ein AMD Ryzen Prozessor und eine diskrete AMD RDNA 2 Grafikkarte, unter anderem bis zu 10 TeraFLOPS Rechenleistung und somit eine Wiedergabe von 60 fps – bei Spielen, die dem letzten Stand der Technik entsprechen – ermöglichen. Die Performance soll laut Live-Stream an die der PlayStation 5 herankommen. Das Spielen soll dank kabellosem Controller komfortabel von allen Sitzen aus möglich sein. Interessant wird es auch, wenn es um die Soundqualität der Games geht, denn im Wagen sind zudem auch 22 960-Watt – Lautsprecher verbaut, die über Noise-Cancelling verfügen. Das Zocken in so einem Wagen könnte also tatsächlich sehr immersiv ausfallen.

Nun fehlt (wahrscheinlich nicht nur mir) nur noch ein Lotto-Gewinn, um so einen Wagen auch besitzen zu können – meine Daumen sind für euch gedrückt. 😉

 

Hier könnt ihr euch übrigens den ganzen Stream ansehen:

https://livestream.tesla.com/

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.