Gamers.at
Gaming News & Updates

Call of Duty startet Point & Shoot-Filmfestival

Killkamermann Randall Higgins gründet ein Filmfestival und jeder Call of Duty-Fan kann Ruhm und Ehre ernten.

Ein Filmfest ohne endlose Dialogszenen und gähnende Langeweile. Dafür aber pausenlose Action und haarsträubenden Stunts: Killkameramann Randall Higgins startet mit Activision und Sledgehammer Games das weltweit erste Gameplay-Filmfest: Point & Shoot!

Im brandneuen Kurzfilm erklärt Randall höchstpersönlich allen Fans von Call of Duty, wie das Filmfest funktioniert. Spieler senden Videos ihrer coolsten Momente aus dem DLC Call of Duty: Advanced Warfare Havoc ein und bewerten die Videos anderer Teilnehmer. Die spannendsten und witzigsten Beiträge landen auf der globalen Bestenliste und gewinnen den wertvollsten aller Preise: Unendlichen Ruhm!

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.