Gamers.at
Editor's Picks Gaming News & Updates

BlizzConline – Die Ankündigungen

Gestern war der Startschuss zur BlizzConline, einer vollständig virtuellen Version von Blizzard Entertainments traditionellem Event, mit einer Reihe von Neuigkeiten und Ankündigungen zu Spielen wie Diablo II: Resurrected, die Blizzard Arcade-Sammlung, Erweiterungen für World of Warcraft Classic sowie Hearthstone.

In der  Eröffnungszeremonie der BlizzConline haben Präsident J. Allen Brack und führende Entwickler der Franchises von Blizzard auf die Vergangenheit zurückgeblickt und einen spannenden Blick in die Zukunft geworfen. Dabei wurden zahlreiche Spiele und Updates für Spiele enthüllt, zu denen im Lauf der Show mehr Details bekannt gegeben wurde.

Darüber hinaus stand der Geist der Live-Show auch dieses Jahr wieder die Kreativität und das Können der Menschen ins Rampenlicht rücken, die Blizzards Spielen Leben einhauchen. Es wird mehrere Segmente mit Künstlern, Musikern, Synchronsprechern, Content Creators und Streamern sowie eine epische Show mit einigen talentierten Cosplayern, Erzählern und anderen Künstlern aus der Blizzard-Community.

BlizzConline 2021 Logo

Die Ankündigungen im Überblick

Mit Diablo II: Resurrected, einer detailverliebten Neuauflage von Blizzards klassischem Action-Rollenspiel und seiner preisgekrönten Erweiterung Lord of Destruction, kehrt einer der größten Meilensteine in der Geschichte der PC-Spiele zurück. Es wird später in diesem Jahr für Windows-PCs und zum allerersten Mal für Konsolen veröffentlicht. PC-Spieler können sich jetzt auf www.diablo2.com registrieren, um mit etwas Glück an der kommenden öffentlichen Testphase teilzunehmen.

Blizzard hat außerdem die Jägerin für Diablo IV mit einer düsteren Videosequenz und Gameplay-Ausschnitten der neuen Klasse in Aktion enthüllt. Die Jägerin ist eine schnelle, tödliche und mobile Klasse mit unerreichter Vielseitigkeit. Spieler können ihre Feinde mit Angriffen oder Fallen zur Strecke bringen. Darüber hinaus beinhaltet das umfangreiche Arsenal der Jägerin Gifte, Schattenmagie und Spezialtechniken.

Blizzard läutet in den kommenden Wochen ein weiteres Jahr voller Inhalte – das Jahr des Greifen für Hearthstone ein, das beliebte kostenlos spielbare digitale Kartenspiel. Im neuen Hearthstone-Jahr wird ein neues Kernset das Spiel richtig aufmischen, und im neuen Klassikformat können Spieler mit den ursprünglichen Karten, so wie sie im Jahr 2014 bei der Veröffentlichung von Hearthstone waren, Decks erstellen und gegeneinander antreten.

Im Jahr des Greifen erscheint auch Geschmiedet im Brachland, die erste Hearthstone-Erweiterung 2021. Sie wurde von einem unverwechselbaren Schauplatz in World of Warcraft inspiriert, an dem Millionen tapferer Abenteurer sich ihre ersten Lorbeeren verdient haben. Paketangebote zur Erweiterung sind jetzt auf www.playhearthstone.com im Vorverkauf erhältlich.

Später in diesem Jahr wird Blizzard Hearthstone: Söldner veröffentlichen. In diesem Modus für Einzelspieler und Wettkämpfer sammeln Spieler mächtige Charaktere aus dem Universum von Warcraft und werten sie in taktischen Kämpfen auf.

Für World of Warcraft hat Blizzard Ketten der Herrschaft angekündigt, das erste große Inhaltsupdate, das später in diesem Jahr für die kürzlich veröffentlichte Erweiterung Shadowlands erscheint. Zusätzlich hat Blizzard ein brandneues Benefizhaustierprogramm angekündigt, über das alle Spieler des modernen WoW zwei Haustiere – Bananas der Affe und Daisy das Faultier – erhalten, sobald die Spendenziele erreicht werden. Darüber hinaus hat Blizzard Burning Crusade Classic enthüllt, eine originalgetreue Nachbildung der gefeierten ersten Erweiterung für World of Warcraft. Sie erscheint später in diesem Jahr und ist für alle Spieler mit World of Warcraft-Abonnements kostenlos spielbar.

Die Blizzard Arcade-Sammlung ist eine digitale Sammlung von Blizzards Konsolenhits The Lost Vikings, Rock N’ Roll Racing und Blackthorne. Diese Klassiker wurden für moderne Plattformen überarbeitet und sind in Blizzards Jubiläumskollektion für Windows-PC (über Battle.net), als Teil der Jubiläumskollektion zum 30. Geburtstag von Blizzard für Konsolen oder als eigenständige Spiele auf Konsolen verfügbar.

Ab 21:00 Uhr MEZ könnt ihr dann wieder auf sechs verschiedenen Kanälen tiefer in Blizzards Franchises eintauchen, unter Anderem mit einem Blick hinter die Kulissen auf die laufende Entwicklung von Overwatch 2, den mit Spannung erwarteten Nachfolger des gefeierten teambasierten Shooters, und auf Diablo Immortal, das kommende Massively Multiplayer Online Action-Rollenspiel für Mobilgeräte. (Blizzard hat vor kurzem die erste regionale Testphase von Diablo Immortal abgeschlossen und begeisterte Rückmeldungen von den Testern erhalten. Weitere Tests beginnen in den kommenden Monaten. Das Spiel wurde außerdem kürzlich zur Veröffentlichung in China freigegeben.) Zuschauer können sich außerdem auf einzigartige Esports-Showmatches freuen – legendäre StarCraft- und StarCraft II-Profis treten gegeneinander an, die aktuellen Champions der Overwatch League, San Francisco Shock, liefern sich einen packenden Kampf mit einem Dream Team aus Profispielern, Persönlichkeiten aus der Community und mehr.

Auf www.blizzcon.com findet ihr einen vollständigen Zeitplan und weitere Informationen über die BlizzConline.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.