Gamers.at
GamingNews & Updates

Diablo Immortal: Update kommt am 28. September

Blizzard hat das erste große Update für Diablo Immortal für den 28. September angekündigt. Dieses umfassende Update enthält einen brandneuen Dungeon und führt mit dem Stillen Kloster die Story-Questreihe fort.

Der neue Dungeon ist in die ewige Nacht gehüllt, Spieler:innen müssen Lichtquellen finden, um dessen Hallen zu erleuchten und die Alptraumhorden zu schwächen.

Truppen erhalten mit Schloss Cyrangar ein neues Zuhause. Das Schloss ersetzt die Truppenlager und bietet neue Gameplay-Features. In Säubert die Tiefen können Mitglieder individuell mächtiger werden und Überreste erhalten, die in Truppenzimmern platziert werden können.

Bei der Verteidigung von Cyrangar können Spieler:innen mit ihrer Truppe zusammenarbeiten, um Dämonen zurückzuschlagen und um sich zusätzliche Belohnungen zu verdienen. Die Teilnahme an den Ereignissen gibt Spieler:innen außerdem die Chance, Ahnenwaffen zu finden.

Zusätzlich kommen viele weitere Updates für Diablo Immortal. Der Battle Pass-Saison 5: Nachkommen des Sturms beginnt am 29. September mit aktualisierten Herausforderungen, Belohnungen und einem neuen kosmetischen Gegenstand. Unser fünfter Boss im Reliquiar der Hölle, Izilech der Verunstaltete, ist ein bösartiger neuer Kämpfer, den Spieler:innen ab dem 2. Oktober herausfordern können. Außerdem gibt es brandneue Set-Items.

Mehr Informationen zu den neuen Inhalten findet ihr in unserem Blog. Alle Infos zu Diablo Immortal gibt es auf unserer offiziellen Website.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.