Gamers.at
Magazin

Hogwarts Legacy: Release-Zeitraum, Gameplay und mehr

Die berühmteste Zauberschule nimmt ihren Betrieb wieder auf! In dem Rollenspiel Hogwarts Legacy lernt man nicht nur mächtige Zaubersprüche und wirksame Zaubertränke, sondern lüftet zusätzlich ein längst verborgenes Geheimnis rund um Hogwarts und die Welt der Zauberei.

Mit Hogwarts Legacy laden Warner Bros und J. K. Rowling zu einem immersiven Spiel ein, das Euch tief in die magische Welt entführt. Zwar müssen sich alle Potter-Fans noch ein wenig gedulden, da das Spiel noch nicht auf dem Markt ist, doch wir haben uns dem Abenteuer vorab gestellt und der Zauberschule einen Besuch abgestattet.

Bis es so weit ist und der Launch von Hogwarts Legacy stattfindet, könnt Ihr Euch mit beinahe ebenso magischen Slots in der bunten Welt der Online Spielbanken vertraut machen.

Magische Games im Online Casino

Und die hat es in sich! Laufend eröffnen neue Internet Spielsalons ihre virtuellen Tore und heißen neue Kunden willkommen. Umso wichtiger ist es, sich Gedanken über die Sicherheit und Seriosität solcher Portale zu machen. Wenn Ihr ein Casino ohne Lizenz der deutschen Glücksspielbehörde sucht, ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass die Spielbank Eurer Wahl über eine Genehmigung anerkannter europäischer Behörden verfügt. Denn auch abseits der deutschen Glücksspiellizenz gibt es Konzessionen anderer Staaten, die der heimischen Genehmigung in nichts nachstehen.

Das wäre beispielsweise eine Lizenz der Malta Gaming Authority, von Gibraltar oder der Isle Of Man. Diese Lizenzen beinhalten strenge Auflagen, die sicherstellen, dass die Bestimmungen des Spieler- und Datenschutzes eingehalten werden. Doch nun zurück zur berühmtesten Schule für Zauberei!

Worum geht es bei Hogwarts Legacy?

Hogwarts Legacy ist die Vorgeschichte zu den berühmten Harry Potter Büchern. Als Spieler*in schlüpft man in die Rolle oder besser gesagt in den Umhang eines Schülers oder einer Schülerin der berühmten Lehranstalt für Hexerei und Zauberei. Die Geschichte findet allerdings nicht im 21. Jahrhundert statt, das virtuelle Zauber-Abenteuer entführt Euch vielmehr ins 19. Jahrhundert. Dabei kann man sich die Figur des angehenden Zauberers oder der Hexe in Ausbildung selbst erschaffen.

Statt auf die Gunst des sprechenden Huts zu hoffen, wählt man das Haus, dem man angehören möchte, selbst aus. Und dann geht es auch schon los mit dem Unterricht. Der erstreckt sich über die klassischen magischen Disziplinen wie Zauberkunst, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Kräuterkunde und Zaubertränke. Aber auch Flugstunden stehen für angehende Hexen und Zauberer am Programm, nicht zu vergessen das Bändigen fantastischer Tierwesen.

Harry, Ron und Hermine trifft man zwar nicht an, da Hogwarts Legacy lange vor deren Geburt spielt, aber man hat die Möglichkeit, mit anderen Schülern Freundschaften aufzubauen und die Abenteuer gemeinsam zu bestehen. Denn immerhin geht es um nichts weniger als das Vermächtnis von Hogwarts zu entdecken. Unter dem Motto: „Live the Unwritten – Lebe das Ungeschriebene!“ könnt Ihr tief in das zauberhafte und fantasievolle Open-World-Action-Rollenspiel eintauchen.

Hogwarts-Legacy-Screenshot

Wie spielt man Hogwarts Legacy?

Das Gameplay von Hogwarts Legacy richtet sich nach den Büchern Rowlings, die als Vorlage für die Entwicklung des Spiels dienten. In den Unterrichtsstunden lernt die nächste Generation von Zauberern und Hexen, also Ihr, welche Zaubersprüche es gibt, wie man sie anwendet und wie man sie verbindet, um im Duell maximale Wirkung zu erzielen. Außerdem widmet Ihr Euch dem Züchten magischer Pflanzen, dem Brauen von Zaubertränken und noch einigem mehr. Mit den erworbenen Fähigkeiten entwickelt sich Euer Spielcharakter weiter, während Ihr Euch darauf vorbereitet, verschiedenste Missionen und Herausforderungen zu meistern.

Was sind Portkey Games?

Ein Portkey – jeder Harry Potter Fan weiß das natürlich – ist ein alltägliches Objekt, das mit Hilfe magischer Kräfte jeden, der es berührt, an einen bestimmten Ort teleportiert. In der Welt von Hogwarts Legacy ist Portkey Games das Spielelabel, das von Warner Bros. Games ins Leben gerufen wurde. Portkey Games steht für magische Abenteuer in virtuellen Welten, die auf den Harry Potter Büchern und der Welt, die die Autorin J. K. Rowling erschaffen hat, basieren.

Wichtiges Element der Spiele von Portkey Games ist, dass Ihr eigene Entscheidungen treffen könnt, die einen maßgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf haben. Dadurch kreiert jeder Spieler und jede Spielerin eigene, einzigartige Abenteuer. Im Vordergrund steht ein immersives Spielerlebnis, das es Euch ermöglicht, tief in die virtuelle Welt von Hogwarts einzutauchen.

Wann geht es los mit Hogwarts Legacy?

Als Harry Potter Fan stellt sich nun natürlich die Frage, ab wann man sich in Hogwarts einschreiben kann bzw. wann das Spiel veröffentlicht wird. Entgegen einigen Gerüchten, wie sie in den Tiefen des World Wide Web zu finden waren, wird Hogwarts Legacy nicht erst im Jahr 2023 zu haben sein. Vielmehr ist es so, dass die Verantwortlichen von Warner Bros den Launch des Games fix für 2022 geplant haben. Allerdings wird man sich bis zum Ende des Jahres gedulden müssen. Wir vermuten, dass es kurz vor Weihnachten so weit sein ist, da man sich die Kombi aus Weihnachts-Hype und Hogwarts-Revival nicht entgehen lassen wird.

Hogwarts Legacy wird für Nintendo Switch, den PC sowie PlayStation 4 und 5, PlayStation 4 Pro, Xbox Series X|S und Xbox One auf den Markt gebracht. Ein Blick in die Potter-Bücher könnte sich lohnen, bevor Ihr Euch auf nach Hogwarts macht.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.