Gamers.at
Gaming News & Updates

Immortals Fenyx Rising – Systemanforderungen

Immortals Fenyx Rising, Ubsofts Action-Adventure um den antiken griechischen Götter-Mythos, erscheint am 3. Dezember und die Entwickler haben nun die Systemanforderungen des Spiels für den PC veröffentlicht. Fünf verschiedene Einstellungen für Immortals Fenyx Rising sollen den Spielern bereits jetzt die Möglichkeit geben herauszufinden welche Einstellung sich für ihren PC am besten eignen wird.

Wie bereits im Falle von Assassin’s Creed Valhalla (Annas Ersteindrücke könnt ihr hier, jene von Johannes hier nachlesen), hatten wir – innerhalb der Redaktion – ebenso bereits zweimal das Vergnügen einen Ausflug in die Welt von Immortals Fenyx Rising zu unternehmen. Sowohl Anna, als auch Dave haben sich für euch in das Abenteuer gestürzt und sind der Frage nachgegangen, ob Ubisofts Action-Adventure das Zeug zum veritablen Zelda-Schreck hat, oder aber doch hinter dem Potential des Vorbildes zurückzubleiben droht. Allerdings – wie bereits bei Assassin’s Creed Valhalla – fanden auch diese Anspiel-Sessions in Form von gestreamten Remote-Events statt. Neuerlich wurde das Spiel seitens Ubisoft auf den Rechner unserer beiden Redakteure gestreamt. Der langen Rede kurzer Sinn: Neuerlich konnten wir euch deshalb keine verbindlichen Auskünfte über Performance und Leistungsanspruch des Titels geben. Doch nun wurden auch die Systemanforderungen von Immortals Fenyx Rising für den PC bekannt gegeben.

Immortals Fenyx Rising Systemanforderungen im Überblick

Sehr niedrige Einstellungen – 720p/30FPS

  • Prozessor: Intel Core i5-2400 / AMD FX-6300
  • Grafikkarte: GeForce GTX 660 / AMD R9 280X
  • VRAM: 2GB NVIDIA / 3GB AMD
  • RAM: 8 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB HDD
  • Betriebssystem: Windows 7 (nur 64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p/30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-3770 / AMD FX-8350
  • Grafikkarte: GeForce GTX 970 / AMD R9 290
  • VRAM: 4GB
  • RAM: 8 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Hohe Einstellungen – 1080p/60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-6700 / AMD Ryzen 7 1700
  • Grafikkarte: GeForce GTX 1070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 1440p/60FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 5 3600X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 Super / AMD RX 5700
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Sehr hohe Einstellungen – 4K/30FPS

  • Prozessor: Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 7 3700X
  • Grafikkarte: GeForce RTX 2070 / AMD RX Vega 56
  • VRAM: 8GB
  • RAM: 16 GB (Zweikanal-Modus)
  • Speicher: 28 GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-Bit)

Einen genaueren Blick auf die Einstellungen und Features, von denen PC-Spieler profitieren können sowie die Systemanforderungen von Immortals Fenyx Rising, gibt es in diesem Video.

Immortals Fenyx Rising erscheint am 3. Dezember für Stadia, Xbox Series X | S, Xbox One, PS5, PS4, Windows PC, Amazon Luna und Switch.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.