Gamers.at
Gaming News & Updates

Ubisoft: Die Highlights der E3-PK

Kein Beyond Good and Evil, keine Siedler, kein Watch_Dogs, aber dafür ein neues, richtig geiles Ghost Recon, ein neues South Park und jede Menge Kraftausdrücke! Das war die E3 PK von Ubisoft.

Bei keiner anderen PK wird wohl die letzten Jahre hindurch so viel geflucht wie bei denen von Ubisoft … und ich find das gut. Authentisch. Moderatorin Aisha Tyler redet eben wie ihr der Schnabel gewachsen ist – ich mag das. Auch gemocht habe ich jedenfalls, dass Ubisoft sich gleich vier Neuankündigungen von Tripple-A-Titeln für ihre eigene PK aufgehoben hat:

Ghost Recon: Wildlands

schloss die Show und beeindruckte mit unglaublich guter Grafik (ich vermute die selbe Engine wie bei The Division und dem interessanten Konzept einer offenen Spielwelt, in den man Missionen in beliebiger Reihenfolge und Herangehensweise in Angriff nehmen kann – alles, um dem Kartell das Handwerk zu legen und sie im Idealfall gegeneinander aufzubringen. Nice.

E3-Trailer

Screenshots

FOR HONOR

ist ein Melee-Spiel mit Schwertern … besser kann man es wohl nicht wirklich beschreiben. Als Ritter, Highlander, Samurai oder Wikinger zieht ihr in Schlachten und stellt euch im Schwertkampf sowohl schwachen KI-Horden (das erinnerte ein wenig an Dynasty Warriors uns Co) oder starken Einzelgegnern, die ebenfalls von Menschen gesteuert werden. Das Ergebnis wirkte auf mich noch etwas komisch. Zu schwerfällig um richtig dynamisch daherzukommen, aber dann auch wieder zu schnell um realistisch zu wirken. Mal sehen wie das Balancing hier noch weiter gedeiht …

Trailer

Screenshots

ANNO 2205

lässt euch nicht nur auf der Erde siedeln. Diesmal entführt euch Bluebyte auch auf den Mond – wobei die ganze Chose wie gehabt auf der Erde startet. Ihr könnt nur eben diesmal noch deutlich „höher hinaus“ als je zuvor. 😉

Trailer

Screenshots

South Park: The Fractured but Whole

(bitte den Titel einfach schnell aussprechen um die Anspielung zu merken 😉 ). Auf der Bühne wurde der Grund für das Spiel übrigens so umrissen: Eigentlich schwor man sich, nach The Stick of Truth nie wieder ein Spiel zu machen. Andererseits hatte man irgendwie das Gefühl, dass man erst jetzt den Bogen wirklich raus hatte. Also dachte man sich „Fuck it“ … machen wir eben noch eines. Nur eben eines das mehr Richtung Heldensaga geht, die Hintergrundgeschichte des gesteuerten Charakters (dem selben wie im Vorgänger) beleuchtet und einfach noch cooler ist. Ich bin gespannt …

Zusätzlich gab es noch neue Eindrücke zu Rainbow Six: Siege, AC: Syndicate und Trackmania Turbo für Konsolen zu sehen.

Trailer Rainbow Six Siege

Trailer Trackmania Turbo

 

Außerdem wurden neue Expansion Packs für The Crew und Trials Fusion, sowie ein neues Just Dance angekündigt. Nett, aber zumindest für mich nicht weiter der Rede wert. Hier aber, einfach weils so schön ist, ein paar Bilder zu Syndicate und Division.

The Division

Trailer

Screenshots

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.