Gamers.at
Gaming News & Updates

Hazard Ops startet in die Open Beta

Die Open Beta-Server des Free2Play 3rd-Person Cover-Action-Shooters Hazard Ops sind ab sofort für alle geöffnet. Von nun an erhält jeder Spieler, der sich registriert, direkten Zugang zum Spiel.

Darüber hinaus gibt es nun auch deutsche und französische Sprach-Versionen des Spiels.

Bereits in der Closed Beta bot Hazard Ops ja schon eine Vielzahl an Koop- und Versus-Spielmodi, in denen fette Bosse und abgefahrene Monster die Welt bedrohten. Passend zum Start der Open Beta gibt es heute wieder neue Spielinhalte: Auf der Koop-Karte „Schädelinsel“ wurde eine einst friedliche Siedlung von Mutanten-Soldaten überrannt. Egal, ob zu Land oder Wasser, wer überleben möchte muss das Terrain zu seinem Vorteil zu nutzen.

Screenshots (6)

Auch der kompetitive Teil von Hazard Ops wird erweitert. Mit „King of the Hill“ feiert ein neuer Spielmodus sein Debut. Bei dieser Schlacht zweier Teams gilt es, die richtige Balance zwischen Angriff und Verteidigung zu finden und so strategische Positionen zu besetzen. Nur wer taktisches Geschick und Teamplay beweist kann in diesem Modus als Sieger hervorgehen.

Um den Start der Open Beta zu feiern, hatte Infernum einige Leute in Berlin eingeladen, den Slogan „Play Hard. Die Hard.“ auf seine Richtigkeit zu überprüfen. Das unterhaltsame Ergebnis dieser Spielsessions kann im neuesten Trailer begutachtet werden:

 

Ihr könnt euch jetzt auf www.hazardops.com registrieren, das Spiel herunterladen und sofort loslegen.

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.