Gamers.at
Gaming News & Updates

Google Stadia lockt mit 3 weiteren Assassin’s Creed-Teilen

Seit 7. Dezember ist Googles Cloud-Gaming-Service Stadia auch in Österreich nutzbar. Das schickt sich, denn nun hat Google drei weitere Teile der Assassin’s Creed-Reihe in ihre virtuelle Spielebibliothek aufgenommen.

Ubisoft stellt Assassin’s Creed Origins, Assassin’s Creed Syndicate und Assassin’s Creed Unity ab sofort auf Stadia zur Verfügung. Diese beliebten Spiele verstärken die Sammlung der Reihe auf Stadia, wo Assassin’s Creed Valhalla und Assassin’s Creed Odyssey bereits verfügbar sind. Jedes Spiel ist ab sofort weltweit separat erwerbbar oder über Ubisoft+, Ubisofts Abo-Service, erhältlich, für den heute die Stadia-Beta für Abonnenten in den USA gestartet hat.

Assassin’s Creed Origins

Dieses Abenteuer spielt im antiken Ägypten, dem mysteriösesten Ort in der Geschichte, während einer entscheidenden Zeit, die die Welt verändern wird. Die Spieler entdecken die Geheimnisse hinter den großen Pyramiden, vergessenen Mythen, den letzten Pharaos und den antiken Hieroglyphen sowie die Anfänge der Assassinen-Bruderschaft.

Assassin’s Creed Origins

Assassin’s Creed Syndicate

Dieser Teil spielt im Jahr 1868 in London. Die Industrielle Revolution entfesselt ein Zeitalter voller neuer Erfindungen und verändert das Leben von Millionen Menschen mithilfe der Technologie, die einst als unmöglich galt. Die in dieser Zeit geschaffenen Möglichkeiten lassen die Menschen nach London strömen, um sich in dieser neuen Welt ein neues Leben zu gestalten. Eine Welt, die nun nicht mehr von Königen, Kaisern, Politikern oder Religion kontrolliert wird, sondern durch einen neuen gemeinsamen Nenner: Geld. In der Rolle der beiden Assassinen-Geschwister, Jacob und Evie Frye, verändern die Spieler das Schicksal von Millionen Menschen und vereinen die Unterwelt unter sich, um den korrupten Würgegriff um London in einem mitreißenden Abenteuer voller Action, Intrigen und brutaler Kämpfe zu lösen.

Assassin's Creed Syndicate Stadia

Assassin’s Creed Unity

Dieser Teil der Assassin’s Creed-Reihe spielt im Jahr 1789, während der Französischen Revolution, die die einst schönen Straßen von Paris in einen Platz voller Chaos und Terror verwandelte. Die kopfsteingepflasterten Straßen sind rot durch das Blut der Bürger, die es wagen, sich gegen eine tyrannische Aristokratie aufzulehnen.  Während die Nation sich jedoch selbst zerstört, macht sich ein junger Mann namens Arno auf eine außergewöhnliche Reise, um die wahren Mächte hinter der Revolution aufzudecken. Seine Jagd führt ihn mitten in einen furchtlosen Kampf um das Schicksal der Nation, wodurch er zum wahren Meister-Assassinen aufsteigt.

Assassin's Creed Unity Stadia

Google Stadia in Österreich

Googles Cloud-Gaming-Service Stadia ist in Österreich seit dem 7. Dezember nutzbar.

Weitere Informationen zu Assassin’s Creed Valhalla gibt es unter: assassins-creed/valhalla

Ähnliche Beiträge

Kommentar abgeben

* Du erklärst dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten einverstanden. Alle weiteren Informationen und Widerrufshinweise findest du in unserer Datenschutzerklärung.